+++  Forscher-AG  +++     
     +++  Besuch im Heimathaus Freren  +++     
     +++  Erntedank 2019  +++     
     +++  Kartoffelfest 2019  +++     
     +++  Die Arbeit im Schulkindergarten  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Erntedank 2019

03.10.2019

DANKE!

Am 2. Oktober 2019 feierte die Grundschule Freren ihr traditionelles Erntedankfest, das mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche begann. Pastor Schrader von der evangelischen und Pfarrer Krallmann von der katholischen Kirche gingen mit den Schülern zunächst auf die Suche nach dem Wort, das am schwierigsten auszusprechen ist. „Popocatepetl“ und „Chi chi castenango“ gehören zweifellos dazu. Aber „Danke“? Schwierig zu lesen ist das Wort nicht, doch die Schüler fanden bald heraus, wann und warum es uns manchmal nur schwer über die Lippen kommt oder wir es einfach vergessen zu sagen. Das sollte sich an diesem Tag ändern! Mit musikalischer Unterstützung von Frau Bruns löste das „Dankeschön-Lied“ schnell die Zunge und nach dem Bibeltext sprudelten die Antworten der Kinder nur so heraus, wo Gottes Schöpfung Anlass zum Danken gibt. Konkretisiert wurde dies im Bringen der Erntegaben, das von Kindern des zweiten Schuljahres in kleinen Versen eindrucksvoll begleitet wurde.

Nach dem Gottesdienst fand in den einzelnen Klassen in gemütlicher Atmosphäre ein ausgiebiges Erntedankfrühstück statt. Während die Schüler der älteren Jahrgänge dies selbstständig organisierten, kümmerten sich in den unteren Jahrgängen Eltern um die liebevolle Vorbereitung. Allen beteiligten Eltern sei hierfür ganz herzlich „Danke“ gesagt.

Ganz herzlich möchte sich die Grundschule an dieser Stelle auch bei den Bäckereien Fehren und Köbbe bedanken, die allen Schülern ein Brötchen und Brot schenkten. So gut gestärkt, verflog auch der Rest des Schulvormittages im Nu und alle konnten schließlich dankbar in die Herbstferien starten.

 

Fotoserien zu der Meldung


Erntedank 2019 (14.10.2019)